Präsenzseminar

Die Spielplatzüberprüfung – Sicherheit & Haftung

Course category
Course topic
Information about the seminar
Course Date
Monday, 30. August 2021 - 9:00 - 17:00
Course location
Linz
Course ID
21630/P/2WG/21

Zielgruppe

Bedienstete in Städten sowie Gemeinden und deren kommunalen Betrieben, die mit der Planung, Errichtung, Instandhaltung, Wartung und Überprüfung öffentlicher Spielplätze oder ähnlicher Einrichtungen (Skater-Parks, BMX-Bahnen, Sporthallen, Sport- und Freizeitanlagen…) betraut und den damit zusammenhängenden organisatorischen und Rechtsfragen befasst sind.

Ziel

Die Errichtung und der Betrieb kommunaler Freizeitanlagen werfen in der Praxis immer wieder fachliche und organisatorische Fragen auf, welche auch aus dem Blickwinkel der Haftung im Falle von Unfällen und Schäden von hoher Bedeutung sind. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und technischer Normen, bei Errichtung, Betrieb, Wartung und Instandhaltung sowie bei der regelmäßigen Inspektion ist dann von entscheidender Bedeutung.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick, welches Haftungspotential kommunale Freizeiteinrichtungen mit sich bringen und welche Maßnahmen nach Maßgabe der geltenden Rechtslage, der Rechtsprechung und der relevanten technischen Normen ergriffen werden sollen, um Haftungsfälle zu begrenzen und das Risikopotential zu minimieren.

Sie bekommen aus erster Hand alle relevanten Informationen, um das Thema „Spielplatzüberprüfung“ in der eigenen Gemeinde richtig einzuordnen und die richtigen Maßnahmen zu setzen.

Programmschwerpunkte

  • Überblick über die relevanten Rechtsnormen und technischen Standards
  • Verkehrssicherungspflicht und Halterhaftung der Gemeinde
  • Haftungsrechtliche Grundlagen - Auswirkungen der einschlägigen Bestimmungen (z.B. ABGB, StGB, ÖNORMEN usw.) auf Haftungsfälle
  • Normen Grundlagen, Bestimmungen, Handlungsrahmen und Anforderungen an Städte und Gemeinden
  • Qualifikationserfordernisse und technische Möglichkeiten zur Umsetzung
  • Kriterien und Maßstäbe für die Durchführung regelmäßiger Inspektionen
  • Strategien zur Minimierung des Haftungsrisikos

Vortragende

  • Mag. Andreas Netzer ist Leiter des Teams Verwaltungsrecht und Grundeinlöse im Stab Recht der ÖBB-Infrastruktur AG und verfügt aufgrund langjähriger wissenschaftlicher Befassung und Praxis, darunter auch als Rechtsanwalt mit Spezialisierung im öffentlichen Recht, über profunde Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Verwaltungs- wie auch des Verfassungsrechtes.
  • Ing. Wilfried Stanzel ist Sachverständiger für Sportgeräte und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei der Prüfung von Spiel- und Sportstätten und ist ebenso intensiv in die Planung und die Projektbetreuung solcher Anlagen sowie in die Erstellung von Fachnormen eingebunden.

Methodik

Vortrag, Diskussion, Spielplatzbesuch

Dauer

1-tägig, 30.08.2021, 09:00-17:00 Uhr

Ort

Arcotel Nike GmbH, Untere Donaulände 9, 4020 Linz, Tel.: +43 732 7626-0, Fax: +43 732 7626-2, E-Mail: nike@arcotel.at , Internet: http://www.arcotel.at

Zimmerpreis

Einzelzimmerpreis inkl. Frühstück: € 105,00

Seminarpreis

€ 395,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer und € 325,00 exkl. 20 % Umsatzsteuer für Stammkunden (fördernde Mitglieder) des KDZ.

Ab einer Teilnehmerzahl von 3 Personen einer Organisation gewähren wir einen Gruppenrabatt von 10 % pro TeilnehmerIn. Anmeldungen, welche bis 6 Wochen (Ausnahme Herbstprogramm: bei Seminaren bis Mitte Oktober bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn eintreffen, werden mit einem Frühbucherbonus von € 55,00 honoriert. Die Inanspruchnahme von Frühbucherbonus und Gruppenrabatt schließen einander aus!
Im Betrag inbegriffen sind elektronische Seminarunterlagen (pdf-Dokumente online abrufbar), Begrüßungskaffee, Pausenverpflegung und Getränke im Seminarraum sowie ein 3-gängiges Mittagsmenü. Getränke zum Mittagessen, etwaige Nächtigungskosten sowie Parkgebühren sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Stornierung: Stornos können nur bei schriftlicher Absage anerkannt werden. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entfällt die Stornogebühr, ab 4 Wochen vor Seminarbeginn beträgt sie 30 %, ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei Nichtteilnahme wird der volle Betrag verrechnet. Wird eine Ersatzperson gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Zielgruppe von KDZ-Seminaren & Veranstaltungen: Die Seminare und Veranstaltungen des KDZ richten sich an Bedienstete von Gemeinden & Gemeindeverbänden, Ländern, Bund und deren Betrieben sowie an Politikerinnen und Politiker.

Anmeldeschluss

02.08.2021

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

Hinweis zum Datenschutz: Im Zuge der Durchführung einer KDZ-Weiterbildungsveranstaltung verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen (Name, Kontaktdaten, Organisation) und geben diese zu Abrechnungs-, Zimmerreservierungs- und Vorbereitungszwecken an den/die Betreiber/in der Veranstaltungsräumlichkeiten und Vortragende weiter. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KDZ-Weiterbildung. Diese finden Sie auf unseren Internetseiten unter folgendem Link: http://www.kdz.eu/de/geschaeftsbedingungen_weiterbildung .

Elektronische Seminarunterlagen (pdf-Dokumente online abrufbar)

Die Seminarunterlagen für diese Weiterbildungsveranstaltung werden Ihnen ausschließlich in elektronischer Form - in einem geschützten Bereich auf der KDZ-Website für insgesamt drei Wochen - bereitgestellt. Ihre Seminarunterlagen werden Sie sieben Tage vor dem Seminartermin online abrufen können. Um Ihre Seminarunterlagen abrufen zu können, benötigen Sie einen Zugang auf unserer KDZ-Website in Form einer Registrierung mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse. Im Idealfall registrieren Sie sich bitte bereits im Zuge Ihrer Online-Anmeldung.

Peter Biwald
Mag. Peter Biwald - Managing director
Knowledge is the basis of our success.
Thomas Prorok
Thomas Prorok - Deputy Managing Director
In the book "Transforming Public Administration with CAF" we bring together more than 30 international authors who describe their experience with CAF.
Bgm. Michael Ludwig - Stadt Wien
Mayor Michael Ludwig - at the conference "Towards European Integration with SDGs"
The Sustainable Development Goals are the way to go. And this way leads to European integration.

Services

Public Management & Consulting Icon

Public Management Consulting

Our focus

  • Financial Management and VRV 2015
  • Organisational and Administrative Development
  • Control and Management Systems
  • Citizens and Customer Service
  • Strategy and Innovation Development
Europäische Governance und Städtepolitik Icon

European Governance and Urban Policy

Our focus

  • International Know How Exchange and Capacity Building
  • Urban Policy in Europe
  • CAF-Centre and Reform of Public Administration
  • Open Data
  • Knowledge Management and Networking