FPM 2012-04

Subscribe to FPM 2012-04

Die Finanzlage vieler Kommunen in Deutschland ist besorgniserregend schlecht. Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen versucht für notleidende Kommunen gegenzusteuern. Den überschuldeten bzw. von Überschuldung bedrohten Kommunen wird eine Konsolidierungshilfe des Landes...

Hibst, Bernd, Storms, Jürgen
Der Gemeindehaushalt 113(2012), 8, S. 185-187
2012
5765

Im Brundtland-Report aus dem Jahr 1987 definieren die Vereinten Nationen Nachhaltigkeit wie folgt: „Nachhaltige Entwicklung ist die Erfüllung der Bedürfnisse der Gegenwart ohne Gefährdung der Fähigkeit künftiger Generationen, ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen“. Im Bereich...

Wolfrum, Gudrun
Der Gemeindehaushalt 113(2012), 8, S. 172-181
2012
5764

In diesem Artikel widmet sich die Autorin den Kosten und Nutzen von Social Media in der öffentlichen Verwaltung. Generell sind die Einstiegshürden in Facebook & Co gering. Hilfreich scheinen auch die Philosophien „Think big, start small, move fast“ und „Keep it simple“....

Kerst, Valentina
Innovative Verwaltung 34(2012), 7-8, S. 36-38
2012
5702

Strategien bauen auf Zahlen und Fakten auf – weil sie dann wissenschaftlicher klingen. Die Frustration ist jedoch oft groß, wenn StrategInnen keine neuen Strategien hervorbringen, sondern nur den Status quo fortschreiben. Ideenfindungsevents werden rasch als „Auf-Gut-Glück-...

Lafley, A. G.
Harvard Business Manager 2012, 10, S. 24-36
2012
5701

Der Beitrag fokussiert zwei zentrale Themenfelder. Zum ersten wird darlegt, welche Gründe, gesetzliche und sorgfaltspflichtige, die Notwendigkeit eines Risikomanagementsystems auch im kommunalen Sektor bedingen. Zum Zweiten wird sehr klar strukturiert und nachvollziehbar das...

Odenthal, Franz Willy
Der Gemeindehaushalt 113(2012), 6, S. 127-131
2012
5700

Von einer „Hiobsbotschaft“ spricht der Autor in Zusammenhang mit der Feststellung im „Begutachtungsentwurf Ergebnisunterlage Umsatzsteuer“, dass die Leistungserbringung auf privatrechtlicher Basis von Gemeinden an die Nachbargemeinden bzw. von Gemeindeverbänden an die...

Heiss, Raimund
RFG 10(2012), 3, S. 125-126
2012
5699

Die beliebte Form einer KG-Gründung bei Bauvorhaben und Rückvermietung durch die Gemeinde zur Ermöglichung des der Gemeinde im hoheitlichen Bereich grundsätzlich nicht zustehenden Vorsteuerabzuges wurde durch das 1. Stabilitätsgesetz 2012 wesentlich eingeschränkt. Seither ist...

Oberleitner, Siegfried
RFG 10(2012), 2, S. 61-62
2012
5698

Für Politik und Verwaltung wird es immer schwieriger die unterschiedlichen Interessen zu vermitteln. Lang andauernde und schwere Konflikte sind hier oft programmiert. Mediation im öffentlichen Bereich ist eine zeit- und kostensparende Möglichkeit diese Kontroversen...

Gratz, Bernhard
RFG 10(2012), 2, S. 86-91
2012
5697

Seit nunmehr 14 Jahren arbeiten die Städte rund um den Bodensee zur Entwicklung aktueller Themen des Verwaltungsmanagements intensiv zusammen. Aufbauend auf dem im Rahmen des Vorgängerprojektes „Lernende Verwaltungen“ etablierten Netzwerk wurden 2009-2011 im Interreg IV-...

Duelli, Martin
ÖGZ 78(2012), 9, S. 38-39
2012
5695

Die Newsfaktoren haben sich auch in Zeiten der elektronischen Kommunikation nicht geändert. Informationsquelle Nummer Eins sind – so Metzner – regionale Zeitungen für Themen des Umfeldes, gerade für politische Gremien ein wichtiges Medium. Der intensive und professionelle...

Metzner, Helmut
Das Rathaus 65(2012), 5, S. 132-134
2012
5696

Pages