Public Management und Governance

Subscribe to Public Management und Governance

Jährlich fördern Österreichs Gemeinden (ohne Wien) mit zirka 1,4 Mrd. Euro Unternehmen, Privatpersonen und Non Profit Einrichtungen. Nimmt man eine umfassendere Förderdefinition, welche auch innerstaatliche Transfers an Länder, Bund, Gemeindeverbände usw.

Thomas Prorok

Im Hintergrund des UK-Referendums diskutierten ExpertInnen und VertreterInnen Österreichs, der EU- und der Westbalkan Staaten über die EU-Erweiterung.

Redaktion

Klosterneuburg stand schon seit längerem vor der Entscheidung, eigene Statutarstadt zu werden, sich als 24. Gemeindebezirk in Wien einzugliedern oder sich dem Bezirk Tulln anzuschließen.

Redaktion

Gemeinsam mit dem KDZ startete die Lebenshilfe Ennstal im März 2016 einen Leitbildprozess. Unter der Prämisse einer breiten Einbindung der Belegschaft wurde an der zukünftigen Ausrichtung gearbeitet.

Seit den 1990er Jahren ist lebenslanges oder lebensbegleitendes Lernen nicht nur ein werbewirksames Schlagwort, sondern als Konzept in der Bildungspolitik in der Europäischen Union und den Mitgliedsstaaten fest verankert. Ein moderner Staat bietet vielfältige Lernprozesse in...

Wiesinger, Eva
Forum Public Management 2016, 1, S. 34
2016

Der CAF ist ein Qualitätsmanagement, das für die öffentliche Verwaltung entwickelt wurde. Dass sich die Organisation dabei selbst bewertet, ist nur einer der vielen positiven Aspekte, die bei einer Umfrage zutage kamen.

Prorok, Thomas
Forum Public Management 2016, 1, S. 27-29
2016

BACID steht für Building Administrative Capacity in the Danube Region and Western Balkans und ist ein Förderprogramm, das den Wissensaustausch zwischen Österreichischen Städten und...

Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2016, 1, S. 25-26
2016

Dornbirn ist in Fragen der Integra-tion vorbildlich. Die Stadt hat ein eigenes Integrationsleitbild entwickelt. Wie kam es dazu?

Planninger, Elisabeth
Forum Public Management 2016, 1, S. 22-24
2016

Die erste Open-Government-Data-Konferenz (OGD) in Österreich – im Juni 2011 in Wien – kann als Startschuss des Themas offene Verwaltungsdaten in Österreich gesehen werden. Nur ein Jahr nach der Veröffentlichung der ersten 30 Datensätze durch die Stadt Wien stand mit data.gv....

Krabina, Bernhard
Forum Public Management 2016, 1, S. 16-18
2016

Pages