# Kommunale Förderungen: Transparenz macht die Runde

Immer mehr Gemeinden bekennen sich zu einer transparenten Darstellung von Transfers, Förderungen und Subventionen. Mit dem Subventions-Checker gibt es schon seit Jahren die umfassendste Darstellung, die mittlerweile von sieben Städten genutzt wird.

Seit diesem Jahr wird das neue Service von Offenerhaushalt.at immer beliebter: Im "Digitalen Förder- und Transferbericht" können die Gemeinden die Transparenz Ihrer Förderungen auf Knopfdruck erhöhen. Über eine spezielle Auswertung der Gemeindefinanzdaten (6-Steller) wird sichtbar, in welchen Bereichen an welche Art von Empfänger Förderungen oder Subventionen vergeben werden.  Bereits über 20 Gemeinden nutzen dieses Service.

>>Alle Informationen zum Digitalen Transfer- und Förderbericht

Ihr Ansprechpartner bei Fragen: Mag. Bernhard Krabina (krabina@kdz.or.at)