Zeitschriftenartikel Finanzwirtschaft 2017/02

Das KDZ Literaturservice vermittelt KDZ-Mitgliedern Zeitschriftenartikel kostenlos, die bestellten Beiträge erhalten Sie in gedruckter Form zugesandt, eine elektronische Lieferung ist aus urheberrechtlichen Gründen ausgeschlossen. Bestellen können Sie die benötigten Artikel unter bibliothek@kdz.or.at

 

DASEINSVORSORGE

  • Realisierungsmodelle bei Krankenhausinvestitionen – Einflussfaktoren für deren Auswahl / Eicher, Bernhard; Steiner, Reto; Verwaltung und Management, 22(2016), 6, Seite 315 - 321

EUROPÄISCHE UNION

  • EU-Fiskalregeln – Anker oder Mühlstein der europäischen Wirtschaftspolitik? / Kitzmantel, Edith; Wirtschaft und Gesellschaft, 42(2016), 3, Seite 431 - 450

FINANZAUSGLEICH

  • Die Neuordnung des Länderfinanzausgleichs im Jahre 2016 – ein schwarzer Tag für den Föderalismus / Fromme, Jochen-Konrad; Der Gemeindehaushalt, 117(2016), 12, Seite 265 - 272
  • Der neue Finanzausgleich 2017 bis 2021 / Mohr, Egon; ÖHW, 57(2016), 4, Seite 1 - 19
  • Zur Berücksichtigung regionaler Versorgungsfunktionen von Gemeinden in einem aufgabenorientierten Finanzausgleich Österreichs / Mitterer, Karoline; et.al: ÖHW, 57(2016), 4, Seite 45 - 65

GEMEINDEHAUSHALT

  • Gutachten zur Konsolidierung – bittere Medizin oder Placebo? / Malcher, Johann; Innovative Verwaltung, 38(2016), 11, Seite 8 - 11
  • Die finanzwirtschaftliche Lage deutscher Kommunen – Eine Analyse kommunaler Bilanzen / Hoffsümmer, Stefan; Grundnig, Karoline; Hilgers, Dennis; ZögU, 39(2016), 4, Seite 342 - 366
  • Zu den finanziellen Wirkungen von Kleinkindern auf kommunale Haushalte – Eine Abschätzung der zu erwartenden Einnahemen und Ausgaben anhand der Gesetzlichen Regelungen in Thüringen / Steinrücken, Torsten; ZKF,  66(2016), 11, Seite 241 - 248
  • Veränderter Rahmen – veränderte Praxis? Auswirkungen kommunaler Entschuldungdfons auf die Praxis der Finanzaufsicht / Person, Christian; Zabler, Steffen; ZKF, 67(2017), 1, Seite 1 - 6 

ÖFFENTLICHER SEKTOR

  • Österreich 2025 – Mangelnder Wettbewerb, Überschießende Regulierung und ausufernde Bürokratie als Wachstumsbremse / Böheim, Michael; Pichler, Eva; WIFO-Monatsberichte, 89(2016), 12, Seite 873 - 884
  • Modell zur Ermittlung der Restnutzungsdauer bei modernisierten Gebäuden / Trommer, Friederike; ZKF,  66(2016), 11, Seite 248 - 252
  • Absichern von finanziellen Schäden durch Cyberrisiken / Sittner, Elmar; ZKF,  66(2016), 11, Seite 258  -259

ÖFFENTLICHES HAUSHALTSWESEN

  • Das kommunale Immobilienmanagement optimal aufstellen – eine Darstellung möglicher Strukturoptimierungen / Beier, Matthias; Essing, Danny; Der Gemeindehaushalt, 117(2016), 11, Seite 247 - 250
  • Der Zusammenhang zwischen doppischen Steuerungsinstrumenten und finanziellen Kennzahlen im Haushaltsplan – eine empirische Analyse anhand niedersächsischer Kommunen / Schubert, Dino; Kirstein, Jens; Der Gemeindehaushalt, 117(2016), 11, Seite 250 - 255
  • Das „strukturelle Defizit“ in der österreichischen Budgetpolitik: Berechnungsprobleme, Revision und wirtschaftspolitische Relevanz / Heimberger, Philipp; Wirtschaft und Gesellschaft, 42(2016), 3, Seite 451 - 463
  • EPSAS: Quo vadis Doppik? / Brixner, Helge C.; Der Gemeindehaushalt, 117(2016), 12, Seite 272 - 276
  • Projektumsetzung und kritische Analysen des konsolidierten Gesamtabschlusses in Niedersachsen – ein Rückblick der Stadt Baringhausen / Schubert, Dino; Zeidler, Stefan; Kettner, Christian; Der Gemeindehaushalt, 117(2016), 12, Seite 276 - 280
  • Integration im deutschen Bundesstaat: Von der Finanzkraft- zu einer Bedarfsorientierung fiskalischer Ausgleichsmechanismen / Scheller, Henrik; Der Gemeindehaushalt, 118(2017), 1, Seite 6 - 12
  • Zurück in die Zukunft: Das Projekt „online Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch mit Kontierungsleitfaden für den Bund“ / Prammer, Jakob; ÖHW, 57(2016), 4, Seite 20 - 28
  • Vielfältige Herausforderungen für die Budgetpolitik – Bundesfinanzrahmen 2017 bis 2020 und Bundesvoranschlag 2017 / Schratzenstaller, Margit; WIFO-Monatsberichte, 90(2017), 1, Seite 37 - 50
Jahr: 
2017
Newsletter-Ausgabe: