Gesundheitswesen

Subscribe to Gesundheitswesen

Die Auswirkungen des Verkehrsgeschehens als auch des individuellen Mobilitätsverhaltens auf die Gesundheit der Menschen sind vielfältig.

Rauh, Wolfgang; Weber, Bernhard; Kind, Martin
Wien: VCÖ 2004; 48 S.
2004
A 643 087

In 1996 the Health Authority of the Canton of Zurich initiated a comprehensive quality improvement project. As it had been recognized that little was known on the quality of inpatient care the project „Outcome” was decided to develop a set of indicators...

Schwappach, David L. B.
Bern: SGGP 2003; 108 S.
2003
A 731 127

Veränderungen sind für die notwendige Ökonomisierung mit gleichzeitiger Prioritätensetzung auf die Patient- und Kundeninteressen im Gesundheitswesen unabdingbar. Wie es jedoch auch in anderen Unternehmen und Wirtschaftssektoren der Fall ist, sind die...

Amet-Rambow, Christiana
Krankenhausumschau 74(2005), 7, S. 566-569
2005
3633

Dietrich, Martin, Grapp, Oliver
Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 28(2005), 3, S. 211-233
2005
3629

Böhme, Christa, Reimann, Bettina, Schuleri-Hartje, Ulla-Kristina
Difu – Aktuelle Information 2005, 5, S. 1-16
2005
3623

Die Zahl der Verwaltungen wächst, die betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) als Teil des Personalmanagements eingeführt haben oder entsprechende Überlegungen anstellen. Grund dafür ist, dass sich auch in der Verwaltungspraxis die Erkenntnis durchsetzt...

Krutoff, Heike
Innovative Verwaltung 26(2005), 9, S. 26-28
2005
3613

Große Erwartungen verbinden sich im deutschen Gesundheitswesen mit der im Jahr 2003 begonnenen Einführung der fallbezogenen Vergütung stationärer Krankenhausleistungen auf der Basis von „Diagnosis Related Groups“ (DRGs). Die hier publizierte Studie...

Frese, Erich
Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 56(2004), 8, S. 737-759
2004
3493

Hajek, Sabrina , Theurl, Engelbert
Das öffentliche Haushaltswesen in Österreich 45(2004), 3-4, S. 133-152
2004
3494

Der Autor ist freier Journalist in Wien und beobachtet seit Jahren die Entwicklung des österreichischen Gesundheitssystems. Die aktuellen Reformpläne der Gesundheitspolitik stoßen bei ihm auf Skepsis: Kennzahlen aus dem World Health Report bescheinigen...

Leisch, Wilfried
Arbeit und Wirtschaft 58(2004), 12, S. 12-16
2004
3438

In dieser sehr umfassenden Abhandlung über das neue Heimaufenthaltsgesetz wird auf die einzelnen Schwerpunkte – Anwendungsbereich, Freiheitsbeschränkungen, Zulässigkeitsvoraussetzungen, Verhältnismäßigkeit, Anordnungsermächtigte, Informations- und...

Klaushofer, Reinhard
Verwaltung aktuell 29(2004), 5, S. 590-606
2004
3439

Pages