Öffentliche Finanzen und Föderalismus | News

Einladung zur Online-Befragung - Tagesbetreuung an Schulen

In den letzten Jahren wurde von den Gemeinden massiv in die ganztägige Betreuung an Pflichtschulen investiert. Im Zuge des Ausbauprogramms des Bundes für Ganztagsschulen wurde viel erreicht, die gesetzten Ziele konnten bislang jedoch nur teilweise erreicht werden. Es stellt sich nun die Frage, welche Rahmenbedingungen und Unterstützungsmaßnahmen für Gemeinden notwendig sind, um hier rascher voranzukommen.

Wir laden Sie ein, im Rahmen dieser Online-Befragung ihre Erfahrungen zum Thema ganztägige Betreuung an Pflichtschulen mit Fokus auf Ganztagsschulen mit uns zu teilen. Worin liegen die Herausforderungen? Welches sind die Erfolgsfaktoren und Hindernisse? Welche Weiterentwicklungsbedarfe gibt es, um die Gemeinden bestmöglich zu unterstützen?

Wir bitten um Rückantwort bis 30. Mai 2022.

  • Die Befragung wird im Rahmen einer Studie für die Arbeiterkammer durch das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung durchgeführt.
  • Insgesamt gehen wir von einem Aufwand von ca. 20-25 Minuten aus.

Bei Rückfragen zur Befragung stehen wir gerne unter folgenden E-Mail-Adressen zur Verfügung:

 Bitte unterstützen Sie unsere Forschung durch ihre Teilnahme unter folgendem Link:

An der Befragung teilnehmen

Insgesamt gehen wir von einem Aufwand von ca. 20-25 Minuten aus. Alle Ihre Angaben werden anonym behandelt und nur im Rahmen der gegenständlichen Studie verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Milluks Kerstin
Kerstin Milluks | Bundesministerium für Inneres (Deutschland)
Die CAF-Webinare und die Kooperation mit dem KDZ haben uns dabei sehr unterstützt, das Qualitätsnetzwerk der öffentlichen Verwaltung in Deutschland zu stärken.
Petra Holl
Amtsleiterin Petra Holl | Oberalm
Die Teilnahme an Seminaren des KDZ bedeutet für meine Mitarbeiter*innen und mich, gut vorbereitet auf die Herausforderungen der täglichen Arbeit zu sein.
Mag. Thomas Wolfsberger
Mag. Thomas Wolfsberger | Finanzdirektor der Stadt St. Pölten
Das KDZ und die Stadt St. Pölten arbeiten seit vielen Jahren bei Projekten erfolgreich zusammen. Wir setzen bei vielen Fachfragen auf die Expertise des KDZ.

Leistungen

Public Management & Consulting Icon

Public Management Consulting

Unsere Schwerpunkte

  • Finanzmanagement und VRV 2015
  • Organisations- und Verwaltungsentwicklung
  • Steuerungs- und Managementsysteme
  • BürgerInnen- und KundInnenservice
  • Strategie- und Innovationsentwicklung
Europäische Governance und Städtepolitik Icon

Europäische Governance und Städtepolitik

Unsere Schwerpunkte

  • Internationaler Know How Exchange und Capacity Building
  • Städtepolitik in Europa
  • CAF-Zentrum und Verwaltungsreform
  • Offene Daten
  • Wissensmanagement und Vernetzung