News

Subscribe to News

ABC Abwehrzentrum erhält CAF Güteseigel

ABC Abwehrzentrum CAF Gütesiegel

Das ABC Abwehrzentrum erhielt kürzlich bei einer feierlichen Übergabe das CAF Gütesiegel. Thomas Prorok und Philip Parzer waren bei der feierlichen Zertifizierung mit dabei!

CAF Working Group Meeting in Bukarest (Rumänien)

CAF Meeting Bukarest

Am 6. Mai versammelten sich die europäischen CAF Korrespondenten aus insgesamt 13 Mitgliedsländern und diskutierten ihre CAF Initiativen. Außerdem arbeiteten sie unter der Moderation von Thomas Prorok an der Weiterentwicklung des CAF 2020.

Feldkirch gibt digitalen Transfer- und Förderbericht frei

Digitaler Transfer- und Förderbericht Feldkirch

Feldkirch, die zweitgrößte Stadt Vorarlbergs (33420 EW) hat auf der KDZ-Plattform www.offenerhaushalt.at den Digitalen Förder- und Transferbericht freigegeben. Neben Hohenems ist Feldkirch damit die zweite Stadt in Vorarlberg, die Vorbild in Sachen Transparenz für ihre Bürgerinnen und Bürger ist. Alle Zahlungsströme sind nun auf www.offenerhaushalt.at einsehbar.

KDZ begleitet Fehring am Weg zur Spitzenklasse im Bürgerservice

Die Stadt Fehring geht seit kurzem neue Wege zur Verbesserung ihres Bürgerservices. Dazu hat eine interne Arbeitsgruppe aus MitarbeiterInnen der Stadt mit externer Begleitung von Dr. Klaus Wirth vom KDZ verschiedene innovative Ideen und Lösungen entwickelt.

So wird es in Fehring bald ein mobiles Bürgerservice geben. Außerdem gibt es Qualitätsverbesserungen an den Standorten, mehr digitale Angebote für die Bürgerinnen und Bürger und der Standort Hatzendorf wird baulich und servicetechnisch aufgewertet.

KDZ gratuliert der KGSt zum 70-jährigen Jubiläum

Die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) feierte Ende April in Köln ihr 70-jähriges Bestehen. Unter dem Motto "Blick zurück nach vorn - vom Ausgliederungsplan zur Digitalisierungsstrategie"  diskutierten rund 400 Führungskräfte aus Politik und Verwaltung kommunale Zukunftsthemen. Das KDZ war mit Geschäftsführer Peter Biwald vor Ort dabei und gratulierte dem langjährigen KDZ-Mitglied und Kooperationspartner zum Runden.

KDZ Experte entwickelt Veröffentlichungsleitfaden für offene Daten

data.gv.at Veröffentlichungsleitfaden

Offene Daten werden immer wichtiger. Sie führen zu mehr Transparenz und Kooperation!

Unser Datenexperte Bernhard Krabina hat dazu einen Veröffentlichungsleitfaden entwickelt. Er fasst kurz und knapp zusammen, was datenbereitstellende Organisationen über die Veröffentlichung offener Daten wissen müssen.

Das hat sich schon bewährt!

Der neue KDZ-Newsletter ist da!

Rund um Ostern hat sich beim KDZ sehr viel getan: Gemeinsam mit dem Österreichischen Städtebund haben wir den neuen Gemeindefinanzbericht präsentiert. Die Digitalisierung, die Umsetzung der Haushaltsreform (VRV2015) und die UN-Nachhaltigkeitsziele beschäftigen uns intensiv. Darüber hinaus bieten wir wieder interessante Seminare. Vielleicht ist für Sie das richtige dabei?

Wir wünschen viel Freude beim Lesen und danken Ihnen für Ihr Interesse.

KDZ erarbeitet mit Partnern Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch

Die KDZ-Experten Mag. Alexander Maimer und Robert Blöschl, MA arbeiten derzeit mit dem Bundesministerium für Finanzen, dem Rechnungshof, dem Österreichischer Städtebund, dem Österreichischer Gemeindebund und der Gemeindeaufsicht an einem Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch.

Das Handbuch hat zum Ziel, dass

Das KDZ wünscht Frohe Ostern!

Alles Gute, nur das Beste,

gerade jetzt zum Osterfeste!

Möge es vor allen Dingen:

Freude und Entspannung bringen!

 

Stabile Gemeindefinanzen. Aber wie lange noch?

Am 17.04.2019 informierte der Österreichische Städtebund (Präsident, Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und Generalsekretär Dr. Thomas Weninger, MLS) gemeinsam mit dem KDZ (Geschäftsführer Mag. Peter Biwald) über die Gemeindefinanzen.

Pages